1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Datenbankmanagement

Der SID ist mit der Planung, Installation, Konfiguration und Pflege sämtlicher auf Windows- und UNIX/Linux-Systemen eingesetzten Datenbanken betraut. Zur Gewährleistung eines performanten Zugriffs der Anwendungen auf die Daten sind eine ständige Optimierung der Parameter und inhaltlichen Datenstrukturen sowie die Anpassung an den wachsenden Datenbestand Voraussetzungen.

Der SID hat langjährige Erfahrungen im Betrieb von Oracle-Datenbanken und den dazugehörigen Technologien. Daher bilden die Betreuung von Oracle-Datenbanken den Schwerpunkt unserer Arbeit, die in den meisten Großverfahren zum Einsatz kommen. Aber auch MS-SQL- und My-SQL-Datenbanken sind vielfach im Einsatz.

In unserem Oracle-Kompetenzzentrum wird das folgende Technologie-Know-How angeboten:

  • DB-Clustering (RAC)
  • Oracle Identity Management (OID)
  • Oracle Web Logic Server
  • Security - Mechanismen
  • Oracle Application Express (APEX)
  • Oracle Business Intelligence (BI) 
  • Data Warehouse
  • Allgemeines Datenbankmanagement (Grid/Cloud Control)

Anwendungen

Oracle:

  • Informationssystem Sächsische Förderung (FÖMISAX)
  • Sächsisches Schulverwaltungssystem (Referenzprojekt)
  • Kommunaler Finanzausgleich
  • Sozialverfahren
  • Statistische Verfahren
  • Wahlen
  • SaxMBS (Mittelbewirtschaftungssystem)
  • Geofachdatendienst als Bestandteil der GDI-Initiative Sachsen

MSSQL:

  • EU-Zahlstellenverfahren für den Bereich Landwirtschaft
  • Verfahren für die ländliche Entwicklung

mySQL:

  • Verfahren der Landes- und Bundesstatistik

Marginalspalte


Bild Marginalspalte Bereich Infrastruktur

Ansprechpartner

Fachbereich DB, UNIX und Mainframe

Michael Zeun

  • SymbolBesucheradresse:
    Garnisonsplatz 10
    01917 Kamenz
  • SymbolPostanschrift:
    Postfach 1185
    01911 Kamenz
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-32 64 83 10
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-32 64 99 34
  • SymbolE-Mail
© Institution