1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

DVDV-Landes-Server Sachsen

Das Deutsche Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV) bildet eine fach- und ebenenübergreifende Infrastrukturkomponente für E-Government in Deutschland. In diesem nicht öffentlichen Verzeichnisdienst werden technische Verbindungsdaten von (Online-) Diensten der öffentlichen Verwaltung hinterlegt. Das DVDV ist damit wesentlicher Bestandteil bei der Datenübermittlung von Fachverfahrensdaten mittels der Standards OSCI-Transport und XÖV (z.B. OSCI-XMeld). Über eine sogenannte DVDV Pflegende Stelle, die in jedem Bundesland vertreten ist, erfolgt die Pflege der Verzeichnisinhalte für das jeweilige Bundesland.

Für den Freistaat Sachsen ist die DVDV Pflegende Stelle beim Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste angesiedelt. Die strukturierte Erfassung bzw. Bereitstellung sowie die Pflege der für die Eintragung im DVDV relevanten Stammdaten und Zertifikate der sächsischen Diensteanbieter (Behörden der öffentlichen Verwaltung, wie Meldebehörden, Standesämter, etc.) erfolgt im Freistaat Sachsen durch die Behörden selbst in der Anwendung "SaxDVDV". Die DVDV Pflegende Stelle übernimmt die im SaxDVDV bereitgestellten Daten einer Behörde, ordnet die benötigten Dienste zu und pflegt diese geprüft im DVDV ein.

Kontakt zur Verfahrensbetreuung

Weiterführende Links

Marginalspalte


Bild Marginalspalte Bereich IT-Lösungen

Kontakt

Fachbereich E-Government- und Querschnittverfahren

Uwe Kaiser

  • SymbolBesucheradresse:
    Riesaer Straße 7
    Haus D
    01129 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Postfach 1185
    01911 Kamenz
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-32 64 72 10
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-32 64 51 09
  • SymbolE-Mail

Foto Uwe Kaiser

© Institution