Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste - Landesrechenzentrum Steuern
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Landesrechenzentrum Steuern

Das Landesrechenzentrum Steuern fungiert innerhalb des Staatsbetriebes Sächsische Informatik Dienste als zentraler IT-Dientsleister der sächsischen Finanzverwaltung.

Es werden ca. 5.700 Arbeitsplätze mit über 150 Anwendungen an 40 Standorten in Sachsen betreut.
Die Rechenleistung wird im redundanten Betrieb auf mehreren Großrechnern zur Verfügung gestellt. Zudem bieten wir eine Backup-Lösung an, die die Verfügbarkeit der unseren Kunden zugesagten Leistungen zu jeder Zeit absichert. Neben den sächsischen Finanzämtern betreuen wir auch das Landesamt für Steuern und Finanzen, welches die Bezüge der Landesbediensteten auf unseren Systemen rechnet. Als weiterem Kunden stellen wir der Landesuntersuchungsanstalt Sachsen den Betrieb mehrerer rechenintensiver Verfahren zur Verfügung.

Mit einer vergleichsweise schlanken Belegschaft erbringen wir das komplette Spektrum von IT‑bezogenen Dienstleistungen von der Verfahrensbetreuung bis zur Ausstattung mit Hardware.

Marginalspalte


Bild Marginalspalte Bereich Informationstechnik und Infrastruktur

Ansprechpartner

Landesrechenzentrum Steuern

Dr. Stefan Zimmermann

  • SymbolBesucheradresse:
    Stauffenbergallee 2
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-81 29 10 00
  • SymbolE-Mail

Portrait Dr. Stefan Zimmermann

Datenschutzbeauftragter

© Institution