1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Landesrechenzentrum Steuern

Das Landesrechenzentrum Steuern stellt innerhalb des Staatsbetriebes Sächsische Informatik Dienste mit seinem Hochleistungsbetriebs-
rechenzentrum seit über 20 Jahren einen zuverlässigen Partner der Sächsischen Finanzverwaltung dar.

Als Dienstleister werden über 5.700 Arbeitsplätze mit über 150 Anwendungen an 40 Standorten in Sachsen betreut.
Die Rechenleistung wird in redundantem Betrieb auf mehreren Großrechnern zur Verfügung gestellt. Zudem bieten wir eine Backup-Lösung an, die alle unseren Kunden versprochenen Leistungen zu jeder Zeit vollständig gewährleistet. Dazu gehören neben den Finanzämtern auch das Landesamt für Steuern und Finanzen in Sachsen, welches die Bezüge sämtlicher Landesbediensteten auf unseren Systemen rechnet. Als weiterem Kunden stellen wir der Landesuntersuchungsanstalt den Betrieb mehrerer rechenintensiver Verfahren zur Verfügung.

Hocheffizient nehmen wir mit einer kleinen Belegschaft spezielle Kundenwünsche in Angriff und setzen diese entsprechend der gestellten Anforderung um. So haben wir beispielsweise im Jahr 2013 sämtliche sächsischen Finanzamtsarbeitsplätze von einer dezentralen Serverarchitektur erfolgreich auf eine zentrale Terminalservertechnik umgestellt.

Marginalspalte


Bild Marginalspalte Bereich Informationstechnik und Infrastruktur

Ansprechpartner

Landesrechenzentrum Steuern

Dr. Stefan Zimmermann

  • SymbolBesucheradresse:
    Stauffenbergallee 2
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-81 29 10 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-81 29 10 02
  • SymbolE-Mail

Portrait Dr. Stefan Zimmermann

© Institution